Farben

Farben werden in der heutigen Zeit vor allem als Verkehrsfreigabemarkierungen bzw. zur kostengünstigen Auffrischung bestehender Markierung genutzt. Sie können in Nassfilmdicken von 0,3mm bis 0,6mm appliziert werden.

Man unterscheidet in lösemittelhaltige Farben (High-Solid-Farben) und Dispersionen (wasserverdünnbare Farben). Den größten Anteil machen dabei in Deutschland die High-Solid-Farben aus. High-Solid-Farben werden zusätzlich noch in Einkomponentenfarben und Mehrkomponentenfarben unterteilt.